JF Kung Fu / Jeet Kune Do
alt
Copyright Legacy JKD

Copyright Legacy JKD

Copyright Legacy JKD

Copyright Legacy JKD

Coach Chris - Sifu Peter  Nguyen- T. Tran

Coach Chris - Sifu Peter Nguyen- T. Tran

Jun Fan Kung Fu/ Jeet Kune Do (übersetzt: Der Weg der, den Angriff unterbrechenden Faust) oder kurz JKD ist das rein waffenlose Selbstverteidigungskonzept & die Philosophie von Bruce Lee .

 

Die Philosophie des Kampfsystems ist den Gegner bereits während seinem Angriff mit einem eigenen Gegenangriff zu unterbrechen und zu stoppen.

Darüber hinaus geht es darum herauszufinden welche Techniken für einen Selbst am Besten (bzgl. Kraft u. Körpergröße, Schnelligkeit, Geschlecht...) passen und sich nach dem Erlenen der Grundlagen darauf zu konzentrieren diese Konzepte individuell auszutrainieren und sich auch in anderen Kampfkünsten fortzubilden.

 

"Übernehme was sinnvoll für Dich ist , lasse weg was Dir nichts bringt"

Dieses Bruce Lee Zitat bringt es auf den Punkt

 

JKD ist kein Kampfsport nach Regeln, sondern ein schnelles und effektives  waffenloses Selbstverteidigungskonzept für die Straße, welches taktische Fähigkeiten sowie Reflexe schult und für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet ist. Man konzentriert sich auschließlich darauf die eigenen Fähigkeiten zu verbessern und für die eigne Selbstverteidigung zu funktionalisieren.

 Was dir das JKD Training bringt:

 

- Verbesserung deiner taktilen Reflexe und Reaktion

- Verbesserung deiner Selbstverteidigung

- Spaß am Training

- Erlernen waffenloser Elementen verschiedener Kampfstile

- Erweiterung deines Wissens in den Kampfkünsten

 

Trainingszeiten:

Di 9:00

Do 9:00

Fr 16:00

 

Die JKD Trainingsmethoden

Striking(boxing,kicking,elbows,knees) (Schlagtechnik)

 

Interception /Defense/Riposte (Gegenangriffe ausführen)

 

Trapping (Hände des Gegners sperren)

 

Chi Sao (Sensibilitätstraining)

 

Forms (wichtige Abläufe einüben)

 

Mook Jong (Training an der Holzpuppe)

 

Grappling (Kontrolle des Gegners mit Griffen u. Hebeln)

 

Attribute Development (Reflex,Speed, Timing)

 

Footwork (Beinarbeit)

 

Sparring (freier Vollkontakt Trainings-Kampf)

 

 

Warum wir JKD mit ins DCS Programm aufgenommen haben:

 

Erstens, war es einer der ersten Kampfstile mit denen Coach Chris Streit in seiner Kindheit durch seinen Onkel in Kontakt kam und in diesem unterichtet wurde.

Zweitens ist JKD im waffenlosen Bereich eines der effektiveren Systeme (neben waffenlosem Kali u. Silat),welches aber leider durch moderne „Trend-Kampfsportarten“ in seiner ursprünglichen Form immer mehr vom Markt verdrängt wird, obwohl es unserer Meinung nach einerseits wesentlich effektiver als viele "moderne" Systeme ist und andererseits als "historisches Erbe" des Kampfsports in seiner Originalform mit seinen allgemeingültigen Konzepten erhalten bleiben sollte.

 

Während diversen „JKD Booms“ in den Anfang-Mitte 90er-Anfang 2000er (ähnlich wie heute Krav Maga) fand in vielen Fällen eine Art Niedergang/Ausverkauf, der ursprünglichen Lehre/Philosophie Bruce Lees statt, da plötzlich viele aus Marketing-technischen und kommerziellen Gründen , den JKD Begriff u. Logos für Ihre Schulen nutzten, obwohl sie nicht von zertifizierten Lehrern der Bruce Lee Übertragungslinie gelernt hatten oder nur teilweise JKD Techniken und Konzepte verwendeten.

 

Allgemein

Unser JKD kommt direkt aus der Inosanto Linie. Dan Inosanto (Freund,Schüler und Trainingspartner von Bruce Lee) ist der international von Bruce Lee am Höchsten ausgezeichnete Jeet Kune Do Lehrer.

Wir sind offizieller Partner der Legacy JKD Association (Headquarter in Los Angeles) von Sifu Peter Ngyuen. Sifu Peter wurde direkt von Dan Inosanto als Trainer ausgebildet und arbeitete als Trainer für JKD viele Jahre in dessen berühmter Inosanto Akademie in LA.