Grappling & MMA
alt

Zwinge Deinen Gegner zur Aufgabe

In dem Kurs lernst Du alles Wissenswerte über Grappling (Griffkampf). Hier gilt es mit verschiedenen Hebeln den Gegner zum Aufgeben zu zwingen. Wie in den Mixed Martial Arts üblich, wird das Training um verschiedene Schlag- und Tritttechniken ergänzt.

Ziel des Kurses ist es, Deine Fähigkeiten im Standkampf (Siehe Kick/Thaiboxen) mit denen des Griff- und Bodenkampfes zum "Chris Streit Grappling & MMA" System zu verbinden.

Was erwartet Dich in diesem Kurs

Als Anfänger erlernst Du die Grundlagen des "Chris Streit Grappling" Systems. Die Techniken stammen aus bekannten Kampfsportarten wie Brazilian Jiu Jitsu (BJJ), Sambo, Catch Wrestling, Dumog (Philippinisches Ringen) und einigen unbekannteren Kampfkünsten. Das Grappling Training beinhaltet unter anderem:

  • Wrestling (Ringen im Stand)
  • Takedowns (Würfe)
  • Submissions (Aufgabegriffe) 

Nachdem Du die Grundlagen gemeistert hast, beginnt das Mixed Martial Arts Training. Hierzu wird das Grappling System um Schläge und Tritte ergänzt. Das MMA Training beinhaltet unter anderem:

  • Einstieg ins Ringen vom Schlagen und Treten
  • Ground and Pound (Gegner am Boden mit Schlägen zur Aufgabe zwingen)
  • Cage Wall Training (Techniken und Strategien an der Ringwand)